Logo Team-Radar Ziele und Anleitung zur Nutzung des Team-Radar® Weiß &Senninger - Beratung Training Coaching
 
   
Login:
User
PW
 
   

english   deutsch
Team-Radar
Platenstr. 6
80336 München
 
   
Das Team-Radar® ist ein online Analyseverfahren, um die Qualität und Leistungsfähigkeit eines Teams zu bewerten. Indem zwei zeitlich versetzte Befragungen verglichen werden, können Sie Ihre Verbesserungsmaßnahmen mit dem Team-Radar evaluieren.
Das Team-Radar misst die 12 Erfolgskriterien eines Teams Der Ergebnisbericht: Teamqualität schwarz auf weiß

Das Team-Radar® gibt Auskunft über die Leistungsstärke und Entwicklungspotenziale auf Sach- und Beziehungsebene Ihres Teams.
Es besteht aus 48 Detail-Fragen zu den 12 Erfolgskriterien eines Teams:


Sachebene Beziehungsebene
Zielklarheit Motivation
Kundenorientierung Kommunikation
Teamleitung Kritikfähigkeit
Ergänzende Kompetenzen Vertrauen
Ergebnisorientierung Kooperation
Zukunftsfähigkeit Arbeitsstandards

Die Befragung liegt in Deutsch und Englisch vor und kann parallel zweisprachig benutzt werden. So können auch internationale und virtuelle Teams ihre Leistungskraft bewerten.

  1. Die Fragen sind den 12 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Spitzenteams zugeordnet. Durch die Team-Radar Analyse wird sofort erkannt, welcher Erfolgsfaktor eines Teams weiter ausgebaut und entwickelt werden muss.
  2. Die Erfolgsfaktoren eines Spitzenteams lassen sich in Sachorientierung und Beziehungsdynamik einteilen. Die Teamanalyse ermittelt, in welchem der Bereiche Unklarheiten oder Reibungsverluste im Team bestehen.
  3. Die Durchschnittswerte jeder Frage geben Aufschluss darüber, wie stark bzw. wie schwach sich das Team selbst einschätzt. Daraus kann zielgenau der Entwicklungsbedarf abgeleitet werden. Wird z.B. die "Klarheit der Ziele" durch das Team im Schnitt nur mit 40% bewertet, ist Handlungsbedarf erkannt.
  4. Die Einigkeit (Streuung) der Antworten gibt Aufschluss darüber, wie sehr die Meinungen im Team voneinander abweichen. Daraus kann sich ein Klärungsbedarf ergeben.

Die Auswertung wird grafisch übersichtlich dargestellt und mit Texten kommentiert, die Hinweise und Vorschläge zur weiteren Vorgehensweise enthalten.
» BEISPIEL einer Team-Radar Teamanalyse 

 

Team-Radar
Grafikbeispiel der Teamanylse
Die Vorgehensweise: Teamstatus leicht ermittelt
  1. Melden Sie ihr Team hier an:   .
  2. Ein lizenzierter TeamCoach richtet auf dem Team-Radar-Server eine Befragung mit allen zugehörigen Teammitgliedern ein. Er startet die Umfrage nach Absprache.
  3. Die Teammitglieder werden einzeln per Email mit individuellen Zugangsdaten eingeladen. Die Zugangsdaten und die Antworten werden anonym und vertraulich behandelt.
  4. Nachdem alle Teammitglieder alle 48 Team-Radar Fragen auf einer Prozentskala von 0-100% beantwortet haben, wird eine Auswertung erstellt und vom TeamCoach kommentiert.
  5. Die Auswertung ermöglicht keine Rückschlüsse auf individuelle Eingaben und dient als Einstieg in den Teamworkshop. Teamleitung und Team arbeiten gemeinschaftlich an den Ergebnissen und entwickeln Lösungen für die Verbesserungsbereiche des Teams. Der TeamCoach begleitet und ergänzt notwendiges methodisches Wissen. Jeder Teamworkshop endet mit konkreten Teamzielen und individuellen Umsetzungszielen für jedes Teammitglied.
  6. Das Team arbeitet im Alltag die Aufgaben und Ziele ab.
  7. Die Veränderungen (Verbesserung in den Erfolgskriterien und Verbesserung der Einigkeit) werden durch eine zweite Team-Radar Analyse evaluiert.Die Ergebnisse der zweiten Befragung werden unmittelbar mit den der Ersten verglichen.
    » BEISPIEL Evaluation durch das Team-Radar
 
   
Team-Radar® - © Tom Senninger - 2017